Bleiben Sie auf dem Laufenden

 

Intralogistik als Potenzialträger


Kommt man mit Unternehmen ins Gespräch, und die Diskussion trifft das Thema „Logistikkosten“ und deren Anteil an den Gesamtkosten des Unternehmens, so entwickelt sich die Unterhaltung relativ schnell in Richtung der Kosten für Transporte und Lieferungen, deren Anteil sich zumeist im kleinen einstelligen Prozentbereich der Gesamtkosten bewegen und somit als wenig interessant für weitere Betrachtungen abgestempelt werden.

Der sehr große Bereich zwischen den Blöcken Beschaffungslogistik und Distributionslogistik  „Intralogistik“, mit seinen komplexen Prozessen und Prozeduren, wird häufig jedoch leider nur rudimentär als Bestandteil der Logistikkosten wahrgenommen und somit in der Management Priorität auch nicht vorrangig behandelt.

Schaut man hier aber genauer hin und macht sich die Strukturen in den zumeist über große Zeiträume gewachsenen und etablierten Prozessen und Abläufen mal wirklich transparent, so wird klar, dass die Beziehungen und Auswirkungen dieser Prozesse im Gesamtsystem der Kostenstrukturen des Unternehmens eine maßgebliche Rolle spielen. So erschließen sich bei genauer Betrachtung der bestehenden Material-, Beleg- und Informationsflüsse im Unternehmen zumeist deutliche Potenziale zur Verbesserung der bestehenden Kostenszenarien, die durch professionelle Anpassungen und Optimierungen dieser MBI Flüsse für das Unternehmen nutzbar gemacht werden können.

Da in den allermeisten Unternehmen diese Kostenstrukturen im intralogistischen Umfeld über Gemeinkostenzuschlagssätze gedeckt werden, diese Gemeinkostenzuschläge wiederum maßgeblichen Einfluss auf die Kalkulationen bei Herstellung und/oder Handel von Produkten haben, sind Erfolge bei der Optimierung der intralogistischen Prozesse und Abläufe, mit direkten Beziehungen zu den Strukturen der Kostenrechnung im Unternehmen, sehr kurzfristig sichtbar. Die im  Umfeld von Material-, Beleg- und Informationsfluss zu findenden Potenziale übersteigen absolut betrachtet, das Potenzial, welches im transportlogistischen Umfeld zu finden ist, bei Weitem.

Vorteile und Mehrwert für das Unternehmen sind zum einen in der möglichen Anpassung der Zuschlagsätze aufgrund reduzierter Kosten im intralogistischen Umfeld, mit den direkten Beziehungen zur Kalkulation, und zum anderen in wesentlichen Zeitvorteilen beim Auftragsdurchlauf zu verzeichnen. Auf diese Weise lassen sich Abwicklungs- und Lieferperformance des Unternehmens nachhaltig steigern!

Ebenso sind Aufgabenstellungen rund um Modernisierungen von intralogistischen Anlagen, wie Fördertechniksysteme, Kommissioniersysteme oder Hochregale etc., sehr gute Ausgangspunkte, diese Aufgabenstellung mit Blick auf das Gesamtsystem von Material-, Beleg- und Informationsfluss anzugehen, um zum einen Suboptima von Teilsystemen zu vermeiden, die in der Regel in der Gesamtstruktur zum größten Teil wieder aufgezehrt werden, und zum anderen mit dem ganzheitlichen Ansatz möglichst alle Optimierungspotenziale im intralogistischen Umfeld erfassen zu können.

Transparenz, Reproduzierbarkeit und Nachhaltigkeit in den Prozessen und Prozeduren der komplexen intralogistischen Strukturen sowie deren Verflechtungen mit den meisten Unternehmensbereichen, schafft die erforderlichen Optionen zum professionellen Management einer der größten Kosten- und Performance Blöcke im Unternehmen, der Intralogistik.

Die VAMAC plant, optimiert, konzipiert und realisiert logistische Prozesse und Abläufe im intralogistischen Umfeld. Über die daraus resultierenden Verbesserungen im Material-, Beleg- und Informationsfluss, wird für die Kunden der  VAMAC ein echter und nachhaltiger Mehrwert generiert.

Das Leistungsportfolio der  VAMAC umfasst das große Spektrum vom einfachen Sparringspartner Gespräch, wo mit den Kunden an einem Tag deren Ideen und Vorstellungen zu intralogistischen Themenstellungen in einer professionellen Diskussion gebenchmarkt werden können, bis zum komplexen, neuen intralogistischen System, welches im laufenden Betrieb in den bestehenden Strukturen oder auf der "grünen" Wiese in einer vollständig neu von  VAMAC geplanten und gelieferten Logistiklösung implementiert wird.

Das Team der VAMAC freut sich auf SIE!

Fordern Sie uns!

Sie erreichen uns über das Kontaktformular oder über arnd.schmidt@vamac.de

 

Interimmanagement

 

Sie suchen für einen definierten Zeitraum nach externer Expertise zur Unterstützung Ihres Managements als begleitender Coach oder zur Übernahme einer konkreten Projektaufgabe?

Ich biete Ihnen umfangreiche Expertisen und Erfahrungen aus vielen Managementfunktionen sowie einer Vielzahl erfolgreich umgesetzter Projekte in Konzern und Mittelstand.

Lassen Sie uns Ihre Problem- und Aufgabenstellung besprechen und so eine für Ihr Unternehmen sowie Ihren Zielen und Erwartungen entsprechende Lösung erarbeiten und diese ziel- und ergebnisorientiert umsetzen.

Sie erreichen mich über das Kontaktformular oder über arnd.schmidt@vamac.de

 

 

 

Nachhaltige Prozessoptimierung

Der kontinuierlichen Verbesserung (KV) von Abläufen, Prozessen und Strukturen im betrieblichen wie auch administrativen Umfeld kommt im Rahmen moderner Unternehmensorganisation eine immer entscheidendere Bedeutung zu. Über die Implementierung von nachhaltigen KV Prozessen lässt sich das Potenzial der eigenen Mitarbeiter bestmöglich einbringen und über sichere Routinen der erzielte Erfolg messen und verfolgen. Über die zugehörigen KPI (Key Performance Indicator) Strukturen können die Zielerreichung dokumentiert, Abweichungen vom geplanten Pfad schnell und sicher erkannt sowie geeignete Maßnahmen zur Problembehebung und Vorbeugung entwickelt werden.

Ich biete Ihnen professionelle Unterstützung bei der Implementierung einer speziell für Ihr Unternehmen geeigneten KVP Systematik und Struktur. Bei bestehenden Strukturen begleite ich Sie gerne bei Erweiterungsoptionen in Schnittstellenbereiche.

Bei der Implementierung besprechen wir im Vorfeld gemeinsam Ihre Ziele und Erwartungen, die Sie an diese Systematik in Ihrem Unternehmen stellen. Anschließend planen wir einen Workshop von 2 - 3 Tagen und vermitteln dort Ihren teilnehmenden Mitarbeitern neben den Grundlagen und Methodiken der KVP Systematik ein erstes Erfolgserlebnis mit der bearbeitung einer konkreten Problemstellung aus Ihrem Unternehmen.

Mein Angebot trifft auf Ihr Interesse, dann kontaktieren Sie mich entweder über das Kontaktformular dieser Website oder unter arnd.schmidt@vamac.de


Synergien in der neuen GbR

conlogis und VAMAC haben eine gemeinsame GbR gegründet, um so die Synergien, die sich aus beiden Geschäftsmodellen der Gesellschaften ergeben, für unsere Kunden optimal nutzbar zu machen.

 

Wir freuen uns auf Sie, fordern Sie uns!

 

Weitere Details finden Sie unter

 

conlogis-VAMAC.de